ANALYSE

RE/MAX, ein Franchiseunternehmen für Immobilienmakler, wünschte sich für die zahlreichen internationalen Standorte ein Tool, in dem sich Zahlen und Fakten über das Unternehmen auf einen Blick darstellen und zusammenfassen lassen. Darüber hinaus sollte auch eine direkte Übersetzung in die jeweilige Landessprache mitgeliefert werden. Nach einer eingehenden Analyse stand fest, dass die optimale Lösung, alle Kundenwünsche zu berücksichtigen, eine speziell programmierte Wordvorlage darstellt.

LÖSUNG

Alle Fact Sheets zum Unternehmen basieren auf einem Word-Dokument, bei dem die Übersetzung in die jeweilige Landessprache über ein programmiertes Dropdown-Menü erfolgt. Eine manuelle Übersetzung durch die Mitarbeiter ist damit überflüssig. Das minimiert erheblich die Fehlerwahrscheinlichkeit der Eingaben und Formatierungen. Lediglich die individuellen Zahlen werden von den Mitarbeitern eingetragen. Alles Weitere passt sich automatisch an. Jedes Land kann nun die allgemeinen wie auch die landesspezifischen Zahlen einheitlich präsentieren.

50%
50%

PROGRAMMIERUNG

30%
30%

DESIGN

15%
15%

KONZEPT

5%
5%

TECHNISCHER SATZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü