ANALYSE

Merck ist ein weltweit tätiger Wissenschafts- und Technologiekonzern mit langer Tradition. Mehr als 350 Jahre gibt es das Unternehmen, seit mehr als 50 Jahren wird im Bereich Performance Materials die Entwicklung der LCD-Technologie vorangetrieben. Diese Pionierleistungen, und drei neue Flüssigkristall-Einzelsubstanzen (LC-Singles), sollten in einen animierten Filmteaser gezeigt werden. Optimiert für einen Messeauftritt.

STRATEGIE/KOMMUNIKATION

Für das Projekt entwickelte K16 und das Team von Merck Performance Materials gemeinsam eine Storyline. Diese sollte das wichtigste strategische Element werden, um die Inhalte zielgruppenorientiert zu kommunizieren. Die Kernideen des Ansatzes: In der Erzählung wurde die Pionierleistung von Merck im Bereich LC-Forschung sehr bescheiden mit anderen bedeutenden Erfindungen in der Menschheitsgeschichte in Verbindung gebracht.

LÖSUNG

Die Erfindung von Rad, Auto und Glühbirne waren ohne Frage Meilensteine: Dahinter stand immer auch der Wille, den Status quo zu hinterfragen. In einer ähnlichen Herangehensweise handelte stets auch Merck Performance Materials – und dafür stehen jetzt die LC-Singles. Um diese Botschaft in dem Filmteaser zu transportierten, kombinierten wir Illustrationen mit Fotografiken. Als passende Ergänzung zu dieser Visualität komponierten wir einen kraftvollen Elektronik-Soundtrack. Unsere Gestaltung blieb dabei stets im Rahmen des Corporate Designs des Unternehmens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü