null

ANALYSE

Gute Inhalte gab es. Was der Marketingabteilung der Hamburger Sparkasse fehlte, war ein iBook- und Präsentations-Master. Die Herausforderungen: Im Rahmen des Corporate Designs der Haspa zu arbeiten. Außerdem die Inhalte in beiden Medien interaktiv zu gestalten – Nutzer sollten sich selbstständig durch die Texte, Bilder und Grafiken klicken können.

STRATEGIE/KOMMUNIKATION

K16 und das Marketing-Team der Haspa definierten in einem Workshop gemeinsam die Bestandteile der Master-Bibliotheken. Parallel dazu wurde das Konzept für die Interaktivität festgelegt. In einer Analysephase untersuchte K16 anschließend das CD des Unternehmens und ermittelte die wesensbestimmenden Elemente des Designs.

LÖSUNG

Unsere erste Gestaltungsidee gefiel dem Kunden: Daraus entwickelten wir schließlich die gesamte Master-Folienbibliothek für Präsentationen und interaktive iBooks, in den Formaten 4:3 und 16:9. Das Design war über beide Medien hinweg einheitlich. Auch deshalb konnten ausgewählte Inhalte im finalen Produkt problemlos zwischen den Medien übertragen werden. Bei der Erstellung des iBook-Masters arbeiteten wir mit der Software iBooks Author. Glanzlicht bei diesem Projekt: Die Zusammenarbeit mit dem Marketing-Team der Haspa.

Menü