ANALYSE

Kein Geheimnis: In Social Media steckten Potenziale für den B2B-Bereich. Deshalb streckten immer mehr Firmen die Fühler nach einer geeigneten Agentur aus: Diese Entwicklung wollten die Designerds von K16 nutzen. Es entstand die Idee für eine gezielte Eigenwerbung, die das Thema soziale Medien für Unternehmen spielerisch aufarbeiten sollte.

STRATEGIE/KOMMUNIKATION

Ein Leitgedanke von K16 bei diesem Projekt: Statt die Nachteile von Social-Media-Präsenzen aufzuzeigen, sollten die Inhalte den positiven Nutzen der Kommunikationskanäle deutlich machen. Kunden sollten in einer interaktiven PowerPoint-Präsentation mit Gamification-Elementen an das Thema herangeführt werden.

LÖSUNG

Unsere PowerPoint-Präsentation war etwas mehr als ein Folien-Set: Die Inhalte waren wie ein Videospiel aufgebaut. Nutzer konnten sich durch einen Fragenkatalog klicken und herausfinden, welcher Social-Media-Type sie waren. Unser Spiel erzeugte schließlich in den sozialen Medien eine große Reichweite – und wurde 2017 vom Designnetzwerk Behance ausgezeichnet.

Bemerkenswert an dem Projekt: Da wir hauptsächlich mit Vektorgrafiken arbeiteten, war die finale Datei lediglich 800 Kilobyte groß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü