K16 WÄCHST RICHTUNG HAUPTSTADT

Die Hamburger Agentur K16, spezialisiert auf Markenentwicklung und Kommunikationsdesign, eröffnet Anfang des zweiten Quartals 2017 in Berlin ihren dritten Standort in Deutschland. K16 erschließt sich durch das Büro neue strategische Möglichkeiten sowie kürzere Wege zu Bestands- und Neukunden.

Neues Büro eröffnet strategische Möglichkeiten

Der neue Standort ermöglicht es K16, die Bestandskunden vor Ort noch persönlicher und intensiver zu betreuen, und gleichzeitig verstärkt Kontakte zu potenziellen Neukunden zu knüpfen.

Zu den Berliner Bestandskunden zählen verschiedene Unternehmen, vorwiegend aus den Bereichen ITK und E-Commerce, sowie Verbände, Öffentliche Verwaltung und Agenturen. Zudem bietet das neue Büro die Möglichkeit, die zahlreichen Events, die K16 im Kundenauftrag in der Hauptstadt unterstützt, noch direkter und effizienter vor Ort zu begleiten.

Eibo Schulz-Wolfgramm, Managing Director bei K16, freut sich über diesen Schritt: „Wir sind seit mehr als 25 Jahren stetig gewachsen, und unsere Kunden sind über die ganze Republik – teilweise die ganze Welt –verstreut. Trotz Digitalisierung, E-Mails und Webkonferenzen ist es nach wie vor wertvoll, beim Kunden vor Ort zu sein, um gerade auch in intensiven Projektphasen den direkten Kontakt zu haben.“

Mitsuo Kanemaki wird Head of Site

Geleitet wird der neue Berliner Standort von Mitsuo Kanemaki, bisher als Account Manager für K16 in Hamburg stationiert. Er wird als Head of Site und verantwortlicher Accounter Bestandskunden aus Berlin heraus betreuen, aber auch neue Kundenbeziehungen und Netzwerke aufbauen.

Kanemaki erwartet die neue Aufgabe mit Spannung: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und über die strategischen Möglichkeiten, die sich durch den neuen Standort für K16 ergeben.“ Und auch Schulz-Wolfgramm ist überzeugt: „Mit Mitsuo Kanemaki schicken wir einen sehr engagierten, empathischen und kompetenten Kollegen nach Berlin, dem wir ein schlagkräftiges Team aus Designern, Präsentationsgestaltern und Projektmanagern zur Seite stellen werden.”

Und auch im Hamburger Hauptquartier tut sich etwas: Das Büro in der Speicherstadt wird um eine weitere Etage erweitert, um dem Wachstum der Agentur gerecht zu werden. Die neuen Flächen bieten Arbeitsplätze für zahlreiche neue Kollegen, aber mit Meeting-Räumen und Freiflächen auch viel Platz für kreatives Arbeiten.

K16 – ganzheitliche Markenbetreuung aus Hamburg

Die K16 GmbH entwickelt ganzheitliche Kommunikationslösungen für Markeninszenierungen und unterstützt ihre Kunden in Analyse, Strategie, Konzeption, Storytelling und visueller Darstellung.

Basierend auf einem tiefen Verständnis für Präsentationen und Corporate Design verbindet K16 Beratungskompetenz und kreativen Anspruch mit hoher Verlässlichkeit und technologischem Know-how.

K16 wurde 1989 in Hamburg gegründet. Heute arbeiten etwa 70 Beschäftigte in internationalen Teams an den Standorten Hamburg, Danzig und Frankfurt am Main für namhafte Kunden, unter anderem aus den Branchen Industrie, Beratung, Medien und IT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü