ANALYSE

Die IG Metall Mittelhessen war auf der Suche nach einem modernen Key Visual, um sich öffentlich noch stärker zu positionieren. Das Schlüsselbild sollte die Branchen in der Region repräsentieren. Passend dazu sollte ein neuer PowerPoint-Master und eine Word-Vorlage entstehen. Die Herausforderung: Ein modernes und zielgruppenorientiertes Design entwickeln.
K16_Referenz_IGM_corporate_2
K16_Referenz_IGM_moodboad

STRATEGIE/KOMMUNIKATION

Gemeinsam mit dem Kunden identifizierte wir die wichtigsten Branchen und deren Symbole. Anschließend wurden typische Produkte der metallverarbeitenden Unternehmen untersucht: Daraus entstand eine Sammlung typischer Muster, Farbpaletten und Formen. Mit diesem Wissen ging K16 in die Entwurfsphase.

K16_IGM_Referenz_Stuff_standorte_2

LÖSUNG

Im finalen ikonografischen Key Visual kam die IG Metall Mittelhessen, dessen fünf wichtigste Branchen und die Region zur Geltung. Den visuellen Kern arbeiteten wir in der Word-Vorlage und dem PowerPoint-Master ein. Aber bei diesem Projekt wollten wir mehr: Es entstand eine ganze Kampagne mit verschiedenen Werbe- und Kommunikationsmitteln, um zu verdeutlichen, wie das Key Visual im Alltag eingesetzt werden kann. Die zusätzliche Mühe überzeugte unseren Kunden – in einem Folgeprojekt setzten wir weitere Maßnahmen der Kampagne um.

K16_Referenz_IGM_produktvisualisierung
K16_Referenz_IGM_produktvisualisierung_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü