K16 erhält erneut den Deutschen Agenturpreis im Doppelpack

Für die Erfolge in den Kategorien B2B 3D Animation und B2B Corporate Film wurde K16 mit dem Deutschen Agenturpreis 2021 ausgezeichnet. Damit erhält die Hamburger Marketingagentur diesen Preis zum dritten Mal in Folge.

Eine der beiden Auszeichnungen erhielt das K16 Team für ihren Corporate Film für den Elektrogroßhändler Sonepar. In dem Projekt war es das Ziel, die Innovationskraft von Sonepar als Marktführer im Elektrohandel in einem kurzen, emotionalen und kraftvollen Film darzustellen.

Des Weiteren wurde K16 in der Kategorie B2B/3D Darstellung für ein Projekt im Auftrag der Schenker AG im HR-Bereich ausgezeichnet. Für den Start des DB Schenker G.O.L.D. Campus kreierte Das Team eine anspruchsvolle, interaktive Präsentation in Anlehnung an ein olympisches Dorf. Die Nutzer:innen konnten darin durch die verschiedenen Bereiche des Campus navigieren und dabei all seine Facetten kennenlernen. Tatsächlich steckt hinter der 3D-Anwendung unsere Gardedisziplin: eine Powerpoint-Präsentation. Dank Character Design, World Building, sehr vielen interaktiven Verlinkungen und sehr vielen Animationen – alleine die Startseite hat etwa 500 davon – gleicht die User Experience eher der einer echten App.

K16 bedankt sich ausdrücklich bei allen Kolleg:innen für ihre großartige und engagierte Arbeit sowie bei ihren Kund:innen, die der Agentur so großes Vertrauen entgegenbringen und den Teams ihren kreativen Freiraum gelassen haben.

Diese und weitere Arbeiten von K16 finden Sie auch auf unserer Webseite unter k16.de/projekte.

Kontakt

Christian Röbcke-Gronau
040 41 00 44 87
presse@k16.de

Menü