K16 MIT IMMOBILIEN-MARKETING-AWARD 2019 AUSGEZEICHNET

Berliner Büro siegt in der Kategorie Low Budget

K16 gewinnt mit Ziegert Immobilien in der Kategorie Low Budget.  Mit strategischem Tiefgang und kreativer Exzellenz bei der Zielgruppenansprache hat K16 mit dem Exposé für „Studio09“ bewiesen, dass gute Ideen wichtiger sind als große Budgets.

Das Cover des Exposees mit Auszeichnung des Immobilien-Marketing-Awards

Studio09 ist ein Berliner Wohnhaus mit überwiegend kleinen, unsanierten Ein- bis Zwei-Zimmer-Appartements aus dem Jahr 1975. Agentur, Bauträger und Objektvermarkter demonstrieren in gemeinsamer Anstrengung, wie aus vermeintlichen Wettbewerbsnachteilen zielgruppengerechte Alleinstellungsmerkmale werden können.

Das mutige Kreativ-Konzept nimmt die sehr spezielle Zielgruppe internationaler Kosmopoliten ins Visier. Ausgehend vom Baujahr wurde eine Markenidentität in minimalistischem Retro-Chic entwickelt. In Anlehnung an die einmalige Ästhetik der frühen Bond-Filme nutzte die Kreation das Lebensgefühl des Doppelnull-Agenten, der die Werte der urbanen Käuferschaft perfekt verkörpert: Ungebundenheit, Individualität, Selbstbewusstsein, Nonkonformismus.

Das Besondere an der kreativen Umsetzung sind die Konsistenz und Konsequenz des Markenerlebnisses. Naming, Logo, Typographie, Farbgebung, Text, Format, Designelemente: jedes Detail der Inszenierung zahlt in die Positionierung ein. Passend zum Konzept entscheidet sich auch der Bauträger für eine selbstbewusste Umsetzung der Retro-Idee im Objekt.

Die etwa 100-köpfige Agentur K16 mit Hauptsitz in Hamburg ist in der B2B-Kommunikation Zuhause und baut seit 2017 verstärkt die Kommunikation im Immobilienbereich aus.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Expo Real 2019 statt. Die Jury-Mitglieder Prof. Andreas Frey und Klaus Striebich überreichten die Auszeichnung an die K16 Mitarbeiterinnen Elisabeth Markert und Cindy Piper (s. Foto).

Weitere Informationen

Details zum Projekt finden Sie unter unseren Referenzen im Portfolio-Bereich.

Die offizielle Pressemitteilung des Wettbewerbsveranstalters finden Sie auf deren Webseite.

Weitere Fotos auf Anfrage.

Menü