Allgemein

Ein Tool für alle Präsentationsfälle – Unser Tipp für effiziente Powerpoint-Präsentationen

Unternehmen beim Zeitsparen in der Präsentationserstellung helfen, einheitliches Design gewährleisten und eine einfache Verwaltung ermöglichen. Das hat sich unser Partner, das Kölner Softwareunternehmen Made in Office mit der Software empower® zum Ziel gesetzt.

Seit 2014 wird die Collaborations-Anwendung SharePoint von Microsoft Office nicht mehr unterstützt, eine Marktlücke ist entstanden. Als besonders praktisch galt hier die Folienbibliotheks-Funktion für PowerPoint. Einzelne Folien, ebenso wie einzelne Bausteine oder ganze Präsentationen konnten ganz einfach gespeichert werden und für alle Nutzer zugänglich gemacht werden. So konnten Folien und Präsentationen jederzeit aktuell gehalten werden.

Eine mögliche Alternative bietet empower®. Die Software ist direkt in Powerpoint integriert und über ein eigenes Ribbon nutzbar. Genau wie SharePoint verfügt die Software über eine zentrale Vorlagen- und Elementbibliothek. Diese ermöglicht es Icons, Bilder sowie ganze Präsentationen und Folien direkt in Powerpoint zu speichern. Die Bibliothek ist durchsuchbar und hält Folien durch eine Update-Funktion immer auf dem neusten Stand. „empower® slides ist ein wichtiges Add-In zur Produktivitätssteigerung, das über innovative Funktionen und eine leistungsfähige Architektur verfügt“, urteilt Made in Office-Kunde Thomas Rubach, Head of Information Management bei der Siemens AG.

Außerdem bietet das Add-in einen Corporate-Design-Check. Damit ist es einfach möglich, CD-Regeln einzuhalten und jede Präsentation genau an das Corporate Design anzupassen. Dazu kommentiert Thomas Röhrich, Head of Brand Communications der Contiental AG: „Wir konnten mit der Einführung von empower® slides nicht nur Zeit gewinnen, sondern auch die Einheitlichkeit unseres Markenauftritts verbessern – und das ohne große Investitionen in die IT-Infrastruktur.“

Auch Zusammenarbeit ist mittels des Tools möglich. empower® slides bietet die Checkout- sowie Label-Funktion an, mit der innerhalb der Folienbibliothek Präsentationen gemeinsam bearbeitet werden können. Die Zusammenarbeit kann direkt in empower® slides organisiert werden und Überschneidungen bei der Bearbeitung durch andere Nutzer vermieden werden.

Mit über 1,2 Millionen Nutzern ist empower® weltweit das führende Office Add-in. Die Software wird in national sowie international tätigen Unternehmen, u.a. Bayer, BMW, Siemens, Standard&Poor’s und 20th Century Fox, genutzt. Erstmals erschienen ist die Plug-in-Suite 2010. Die aktuelle Version „empower® 8“ erschien 2018 und ist bereits die 8. Ausgabe der Software. Integrierbar ist das Plug-in in die Microsoft Office-Produkte: PowerPoint, Word, Outlook und zukünftig Excel.

Weitere Produktinformationen auf der Webseite von Made in Office

Menü